Tiefschneewanderung

Am Wochenende machten wir Wanderungen im Tiefschnee, davon haben wir ja im Moment reichlich. Gleichzeitig folgten wir auch den Elchspuren, von den es viele gab. Es muss also ganz schön was los sein in unserem Wald.

20150208_110442
Dieser Weg ist sicher auch ideal für Schnee- schuhwanderungen.

20150208_111250
Hier war der Schnee „nur“ so ca. 30 cm tief, aber abseits vom Weg waren es dann locker mal bis zu 1 Meter.
20150208_112406
Wir waren vollkommen allein unterwegs. Vielleicht waren viele beim Langlauf bei diesem tollen Wetter.
20150208_112018
Hier hat der Elch gefrühstückt. Von der Kiefer neben Uwe hat er die Spitzen abgebissen. Da bekommt man mal eine Vorstellung von der Größe.
20150208_111519
Hier ist ein Hufabdruck von ihm. Mein Handschuh ist 21 cm lang.
20150208_113001
Auch er hatte ganz schön zu kämpfen im tiefen Schnee.
20150208_113010
Ej Kleene, wenn de stecken bleibst, rett‘ ick dir!
20150207_141913
Na dann leg mal los!
20150207_144212
Toller Ausblick, der mühevolle Aufstieg hat sich gelohnt.
20150207_144503
Glühweinpause auf unserem Hausberg.
20150207_145342
Da oben waren wir, und der Elch.
20150207_145449
Er hat hier eine Pause eingelegt und es sich gemütlich gemacht.
20150208_114125
Wieder unten.
20150208_114735
Jetzt geht’s wieder nach Hause.
20150208_115008
Könnte eine verschneite Trollhöhle sein.
20150208_115223
Wer bei diesem Wetter nicht raus geht, ist selber schuld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.