Die alte Garage muss weichen

Die alte nicht mehr ganz standfeste und tragsichere Garage muss einem Neubau weichen.

Jetzt geht es der alten Garage an den Kragen.

Zuerst muss der Giebel dran glauben.
Diese niedlich bemalte Tür haben wir auch noch gefunden. Die landet aber nicht im Müllcontainer.
Das Loch wird größer.
.
Die Nachbarkatze beobachtet ganz genau von ihrem Logenplatz, was Uwe da treibt.
Die Rückseite und die Vorderseite sind weg.
Jetzt nur noch ein kleiner Schubs und…
… sie fällt.
Das hat gerummst. Die Nachbarn waren erst erschrocken, dann haben sie gelacht, als sie die Ursache gesehen haben.
Jetzt müssen die ganzen Bretter zur Recyclingstation gebracht werden. Ist ja zum Glück alles kostenlos.
Viel ist nicht mehr übrig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.