Die ersten Trolle sind in unseren Wald eingezogen.

Die Entstehung eines Trollbaums.

Die Planung

Die Arbeit beginnt.
.
.
Es wird skizziert
Das Ausarbeiten der Gesichter erfordert viel Fingerspitzengefühl.
.
Man kann schon etwas erkennen.
.
Ein Mann und seine Kettensäge.
Jetzt noch einmal vom Sägestaub befreien, bevor es dann ans Bemalen geht.
Das sieht schon mal toll aus.
Bis zum letzten Lichtstrahl wurde gepinselt. Da musste auch das Abendessen warten.
Der „Auftraggeber“ begutachtet zufrieden.
Fertig unsere 3 Trolle, „Sagtnichts“, „Hörtnichts“, „Siehtnichts“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.