Frühjahrskur für unsere Hecke

Unsere zweite Aroniahecke war einem ziemlichen Konkurrenzkampf mit einwachsendem Gras und Unkraut ausgesetzt. Das zeigte sich besonders im Wachstum und beim Fruchtansatz. Daher haben wir beschlossen, ihr eine Frühjahrskur zu gönnen.

Wir entfernten das Gras und Unkraut, das sich zwischen die Sträucher gedrängt hatte, düngten die Pflanzen, legten Unkrautvlies aus und bedeckten alles mit Rindenmulch, um Feuchtigkeit in der Erde zu halten. Jetzt sieht es nicht nur wieder gut aus, sondern die Hecke hat jetzt auch alle Voraussetzungen um gut zu wachsen, Licht, Nährstoffe, Wasser.

Wir hoffen, dass sie es uns mit reichlicher Ernte dankt. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.