Försäkringsbesiktning – Versicherungsbesichtigung

Unser Haus ist über die Gebäude- und Hausratversicherung auch gegen Hausschwamm und Schadtierbefall versichert. Das setzt aber eine Sicherheitsbesichtigung durch eine autorisierte Firma voraus. Bei dieser Besichtigung wird nach eventueller Feuchtigkeit, Hausschwamm oder Holzschädlingen geschaut und man wird auf eventuelle Risiken hingewiesen. Wir hatten heute den Besuch des Technikers.

Er untersuchte die Wasserzu- und Abläufe in der Küche und im Bad, den Keller und den Dachboden. Wir bekamen den Hinweis, dass bei uns noch die Rauchmelder fehlen, die haben wir aber sowieso schon auf der Einkaufsliste und er empfahl uns, den Schornstein zu überdachen, damit im Winter nicht zuviel Schnee eindringen kann und uns der Schornstein zerfriert, da wir ja momentan nur elektrisch heizen. Ansonsten ist bei uns alles in Ordung. Das Dach ist dicht und wir haben keine unerwünschten Bewohner. Diese Besichtigung wird alle 5 Jahre wiederholt. Wenn man also dem Techniker Zutritt gewährt und er sich alle relevanten Bereiche ansehen kann, gilt diese Versicherung. Sollten also zukünftig irgendwelche Probleme auftreten, haben wir zur Beseitigung dieser Schäden Versicherungsschutz. Das ist schon ein beruhigender Gedanke. Wir haben schließlich ein Holzhaus und wenn sich der Holzbock im Dachboden einnistet, könnte das schon teuer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.