Sommerreise Teil 4 – Carl Larssons Haus „Lilla Hyttnäs“ in Sundborn

Carl Larsson (* 28. Mai 1853 in Stockholm, † 22. Januar 1919 in Falun) war ein schwedischer Künstler. Seine Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen zeigen überwiegend das Leben seiner Familie (gemeinsam mit Frau Karin hatte Larsson acht Kinder) in und um das Wohnhaus in Sundborn. Carl und Karin gelten als Begründer des heute als typisch schwedisch geltenden Wohnstils, dessen wesentliche Elemente Helligkeit, Farbigkeit und lebendig-fröhliche Funktionalität sind. Das Haus ist heute ein Museum. (Quelle: Wikipedia)

Top_malning_05-1024x715
Das Haus von ihm gemalt…

P1050785
und als Foto
P1050786
.
P1050784
.
P1050792
Die Rückseite des Hauses. Jeder Anbauteil hat eine andere Fassade.
P1050787
.

Ein paar Innenansichten des Hauses.

hyttnas_00-1024x715 hyttnas_03-1024x715 hyttnas_09-1024x715 hyttnas_13-1024x715 hyttnas_16-1024x715 hyttnas_19-1024x715 hyttnas_20-1024x715 hyttnas_23-1024x715(Quelle: Carl Larsson gården, Sundborn; www.carllarsson.se)

Eine Antwort auf „Sommerreise Teil 4 – Carl Larssons Haus „Lilla Hyttnäs“ in Sundborn“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.